Bürgerstiftung



Was ist die Bürgerstiftung Bechen?

Die Bürgerstiftung Bechen wurde im Oktober 2008 von der Interessengemeinschaft (IG) Bechen ins Leben gerufen. Sie ist eine unselbständige treuhänderische Stiftung, die vom Finanzamt Bergisch Gladbach vorläufig als gemeinnützig anerkannt ist. Über die Vergabe der Stiftungsmittel entscheidet ein aus sieben Personen bestehendes Kuratorium, Vertretung und Verwaltung obliegt einem Treuhänder.


Was sind ihre Ziele?

Als Stiftung für Bechen will die Bürgerstiftung möglichst viele Maßnahmen fördern und unterstützen, von z.B. der Jugend- und Altenhilfe über Kunst/Kultur, Denkmalschutz, Sport und Heimatpflege bis zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Im Vordergrund stehen derzeit die Verbesserung der Jugendarbeit und die Bemühungen um die Erweiterung des Dorfplatzes. Hierzu benötigen wir viele Bechener Bürgerinnen und Bürger, die spenden.


Wer sind die Repräsentanten der Stiftung?

Dem Kuratorium gehören an:
Frank Even, Frank Hilgers, Hanno Koch, H. Jörg Meuten, Willi Meyer, Bernd Weber, Norbert Stannek.
Vorsitzender des Kuratoriums ist Willi Meyer, sein Stellvertreter Bernd Weber.
Treuhänder ist Bernd Weber.


Wie kann man spenden?

Das Konto der Bürgerstiftung lautet:
Raiffeisenbank Kürten-Odenthal, Konto-Nr.: 3 07 49 60 11
BLZ: 370 691 25

Für das Finanzamt erforderliche Spendenbestätigungen werden erstellt.


Kontakt?

Bernd Weber
St.-Maternus-Eck
51515 Kürten
Tel.: 02207-7945

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!